...

Für Rennen, die man am Start gewinnen muss

Im Projektgeschäft entscheidet ein perfekter Start in den meisten Fällen darüber, ob man auch im Zieleinlauf erfolgreich ist. Nichts ist in der Angebotsphase wesentlicher als eine valide Kalkulation als solide Grundlage für ein rentables Projekt. Gerade bei kontinuierlich zunehmender Produktkomplexität und immer kürzer werdenden Durchlaufzeiten.

Die Entwicklung unserer Angebotskalkulationssoftware EN4M™ calc haben wir an genau diesen Bedingungen ausgerichtet. Die leistungsstarke Lösung eignet sich ideal für Unternehmen mit hohem Engineering-Anteil, einer komplexen Produktentwicklung und Customizing-to-Order-Prozessen. Das beste daran: mit steigender Projektkomplexität fühlt sich EN4M™ calc immer wohler. Denn kaum eine andere Software vernetzt umfassende Datenstrukturen standortübergreifend auf solch intelligente Weise und ist dabei noch einfach zu bedienen. Mit EN4M™ calc sichern Sie sich definitiv die Pole Position.

Mit EN4M™ calc beherrschen Unternehmen komplexe Angebotsprozesse unter zunehmendem Wettbewerbsdruck

en4m apm grafik

 

Globaler Wettbewerb, Digitalisierung, höhere Produktvielfalt und schnellere Marktreife sind nur einige Faktoren, die die Anforderungen an Unternehmen kontinuierlich steigern.

Mit dieser wachsenden Komplexität und enormer Änderungsdynamik wird bereits in der Phase der Projektkalkulation hohe Flexibilität, Reaktionsgeschwindigkeit und Transparenz verlangt. Und das in der weltweit vernetzten Zusammenarbeit von Kunden und Lieferanten.

Um den wachsenden Druck zu bewältigen, müssen sich Unternehmen zur agilen Organisation wandeln, ihre Flexibilität erhöhen und die Kundenzufriedenheit auf ein Höchstmaß bringen.

EN4M™ calc hilft Ihnen, diese Herausforderung zu beherrschen und darüber hinaus noch Wettbewerbsvorteile zu gewinnen.

 

 

 

 

 

 

Kalkulieren mit EN4M™ calc - Kernkompetenz und Weichenstellung für erfolgreiche Projekte

Die Kalkulation gehört zu den Kernkompetenzen eines Unternehmens und kann bereits in einer frühen Phase maßgeblich über den späteren Erfolg eines Projektes entscheiden. Umso wichtiger ist es, dabei auf ein leistungsfähiges Werkzeug wie EN4M™ calc zu setzen.

 

Durch die Verwendung wertvoller Knowledge-Templates und die parallele Zusammen­arbeit verschiedener Unternehmens­bereiche wird mit EN4M™ calc nicht nur der Aufwand reduziert, sondern auch die Geschwindigkeit für die Erstellung einer Kalkulation deutlich erhöht. Und dies selbst unter Zusammen­arbeit von Mitarbeitern weltweit verteilter Standorte.

Mit der besonderen Top-Down- und Bottom-Up-Berechnung der Kalkulations­werte lassen sich in EN4M™ calc die Kosten exakt den jeweiligen Kosten­trägern zuordnen und innerhalb der Kalkulations­struktur in die jeweils nächste Planungs­ebene aggregieren. Kosten­treiber und Engpässe werden frühzeitig erkannt, fundierte Entschei­dungen wie Make or buy, Varianten­änderung usw. können valide getroffen werden.

EN4M™ calc ermöglicht jederzeit eine fokussierte und entsprechend rollen­basierte Sicht auf die Kalkulation Ihrer Leistungen. Das bietet allen Akteuren, insbe­sondere dem Management, die nötige Transparenz, um die richtigen Entschei­dungen in kürzester Zeit zu treffen.

Mit EN4M™ calc verkürzen Sie Durchlauf­zeiten und steigern die Qualität Ihrer Kalkula­tionen. Das wirkt sich von Beginn an positiv auf die Zufrie­denheit Ihrer Kunden aus. Auf dieser Grundlage werden die Weichen für erfolg­reiche Projekte gestellt.

Immer mit dem Besten rechnen

 

  • Zentrales und standardisiertes Kalkulations-Management im Rahmen des Multiprojektmanagement-Umfeldes
  • International dezentralisierte und parallele Zusammenarbeit mehrerer Beteiligter an einer Kalkulation
  • Unternehmensweit standardisierter Kalkulationsprozess bei gleichzeitiger Individualität einzelner Geschäftsbereiche

  • Integration von Lieferanten
  • Strategisches Vertriebs- und Portfoliomanagement
  • Einfache Integration in bestehende Systemlandschaft

Ausgewählte Funktionen und Leistungsmerkmale

  • Verwendung von strukturierten Referenz-Templates für die schnelle Erstellung von Kalkulationen mit hoher Validität 
  • Zentraler Zugriff auf alle relevanten Daten, wie z. B. Ressourcen, Preise, und Kostenträger zur exakten Zuteilung der Kalkulationswerte auf die relevanten Leistungen
  • Kalkulation von Varianten innerhalb einer Anfrage
  • Berücksichtigung von Ressourcen und Skills für die Kalkulation
  • Plausibilisierung unter Verwendung der Ressourcen-Belegung
  • Verwendung von internen und Kunden-Preislisten
  • Individueller Freigabeprozess je Kostenträger / Geschäftsbereich
  • Top-Down- und Bottom-Up-Berechnungen
  • Automatische Abweichungs- und Konflikt­analyse
  • Automatische Konsolidierung der Kalkulations­werte
  • Zeitliche Visualisierung der Leistungs­erbringung
  • Visualisierung der Ressourcen­verteilung im Projekt
  • Versionierung, lückenlose Historisierung und integriertes Change Management
  • Integriertes Management Board mit Genehmigungs- und Eskalations­mechanismen
  • Standardisiertes Berichtswesen
  • Flexibles Rollen- und Rechtemanagement
  • Anbindung an z. B. SAP FI/CO möglich
  • Nahtlose Integration unserer Projekt­management-Module (EN4M™ apm, EN4M™ pm) zur vollen Kosten­kontrolle im späteren Projekt

Nutzen & Mehrwerte

 

  • Deutliche Reduzierung der Durchlaufzeit für die Erstellung einer Kalkulation: „Shortest time to customer“
  • Höhere Reaktionsgeschwindigkeit gegenüber dem Kunden bei Änderungswünschen
  • Signifikante Reduzierung der Akquise-Kosten
  • Beste Qualität und Reduzierung von wirtschaftlichen Risiken in potentiellen Folgeprojekten

  • Einfache Nachvollziehbarkeit der gesamten Kalkulationsentwicklung
  • Zeitgewinn in der internationalen Kollaboration ohne Qualitätsverlust
  • Gesicherter Datenzugriff durch flexible Benutzer- und Rechteverwaltung
  • Reibungsloser Projektstart durch automatisches Setup gewonnener Kundenprojekte
  • Hohe Kundenzufriedenheit

Tel.